Rückblick: Kindersachen und vieles mehr

Dass Kinder ihren Sachen schnell entwachsen, dass Spielzeuge nach einiger Zeit nicht mehr dem jeweiligen Entwicklungsstand genügen, dass zudem bei vielen Kindern von allem zu viel da ist, ist bekannt. Und seit jeher schon werden solche wenig getragenen oder kaum benutzten Sachen weitergegeben. Zu Basaren und Flohmärkten sorgen deren Organisatoren für ein vielfältiges Angebot. Jeder darf mitmachen und all das verkaufen, was nicht mehr benötigt wird und anderes kaufen. Nachhaltig sind diese Flohmärkte außerdem.

Am 6. April fand in Elxleben ein umfangreicher Basar statt. Dafür hatten die Organisatoren eine Ausnahmegenehmigung zur Nutzung der Mehrzweckhalle in Elxleben erwirken können. Den Käufern wurde Kleidung, Spielzeug, Bücher, Oster- und Frühlingsdekorationen geboten und zudem eine gute Versorgung mit Kaffee, Waffeln und Kuchen durch die Mitglieder des Karnevalsclubs.

Autor: B. Köhler   Fotos: S. Poltermann