Neue Spieler und Hygienekonzept

Die Thuringia Bulls starten am 26. September mit einem Heimspiel in ihre 11. Bundesligasaison gegen ING Skywheelers Frankfurt. Das erste Auswärtsspiel findet am 3. Oktober gegen den BBC Münsterland in Warendorf statt. Eine generelle Regelung für den Zugang der Zuschauer konnte nicht getroffen werden, da in jedem Bundesland die jeweiligen Vorgaben durch Landessportbund und Landesregierung eingehalten werden müssen.  

Für das Elxlebener Team beginnt Anfang September das Training. Michael Engel arbeitet an der Zusammenstellung der Mannschaft, drei Spieler haben das Team erst kürzlich verlassen. Eine weitere Herausforderung ist die Erstellung eines tragfähigen Hygienekonzepts, um vor Publikum spielen zu können.

Eine Woche vor dem Punktspielauftakt am 19. und 20.September steht der traditionelle ‚Thuringia- Bulls-Cup‘ an, dann wird Coach Michael Engel den kompletten Kader präsentieren.

Autor: B. Köhler