Der Weg zu den Feldern

Elxleben. Rund eineinhalb Kilometer lang soll ein Weg angelegt werden, der die Zuwegungen zu den landwirtschaftlich genutzten Flächen erleichtert. Ziel ist es zudem, den Verkehr großer Landmaschinen aus der Ortslage weitestgehend heraushalten zu können. Der sog. ländliche Weg soll an der Kreisstraße zwischen Elxleben und Walschleben beginnen und an den Stallanlagen in Elxleben enden. Unten stehender Plan weist die Wegeführung aus. Jetzt sind die Fördermittel in Höhe von rund 370.000 € bewilligt. Die Maßnahme hat bereits begonnen durch die Vergabe der Baugrunduntersuchungen und Vermessungsleistungen. Der eigentliche Baustart wird voraussichtlich im März 2021 erfolgen.

Vom Aufbau her gleicht der Weg einer asphaltierten Straße mit einer Aufbaudicke von mindestens 43 Zentimetern. Dort, wo erst ein sog. Planum hergestellt werden muss, bis zu 64 Zentimetern. Planum, Profilausgleich, Schottertragschicht und eine acht Zentimeter dicke Asphaltdecke gehören dazu.

Insgesamt mehr als 600.000 Euro werden investiert.

Autor: B. Köhler

Plan als PDF