Der Wald ist mehr als viele Bäume

Unter diesem Motto konnten wir Viertklässler der Hans Christian Andersen - Grundschule Walschleben im September einen interessanten Schultag im Wald verbringen. Mit der Expertin in Fragen Forst, Frau Sandra Schwade, erkundeten wir die „Fahner Höhen".

Was bedeuten die farbigen Ringe an manchen Bäumen? Wieso stehen Kreise mit Nummern an einigen Baumstämmen? Wer wohnt auf dem Waldboden? ...

Fragen über Fragen galt es zu klären. Mit Lupen und Bestimmungsbüchern ausgestattet erforschten wir verschiedene Aufträge. So musste u.a. jede Gruppe (bestehend aus 4 – 5 Schülern) die Etagen des Waldes als Bild gestalten und einige Tiere zuordnen. Am Ende der Exkursion waren wir uns alle einig: Lernen am anderen Ort ist etwas Tolles.

Autor: Klasse 4a und 4b