Neues Infoblatt zur Windenergie

Vor Ostern ist ein neues Infoblatt zur Windenergie in Witterda an alle Haushalte gegangen, jetzt steht es auch online unter www.witterda.de
War das erste Infoblatt gemeinsam von den Gemeinden Witterda, Walschleben und Elxleben herausgegeben worden, fokussiert sich derzeit jeder Ort auf seine spezifischen Gegebenheiten. Ein weiteres gemeinsames Infoblatt ist in einigen Wochen geplant.

Bürgermeister René Heinemann hat weitere Informationen für die Bürger zusammengestellt, zeigt sich in seinem Leitartikel aber betroffen darüber, wie intransparent die potenziellen Windparkbetreiber agieren.
Im Infoblatt wird u.a. der noch nicht vollständig geklärte Rückbau der Windkraftanlagen thematisiert, wenn die Förderzeit von 20 Jahren verstrichen ist und die Stromproduktion ohne Zuschüsse unwirtschaftlich wird. Ob unter Umständen die Landbesitzer für den fachgerechten Rückbau haften, steht als Frage im Raum.

Eine kleine Ausstellung zum Wildtierschutz im Umfeld von Windenergieanlagen im Saal des Kultur- und Freizeitzentrums ‚Zum Goldenen Widder‘, die allen Interessierten offenstehen sollte, ist bereits gebucht, verschiebt sich aber aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Pandemie.

Autor: B. Köhler