Leckeres zum Wochenende Hmmm! 
Kuchen zum Kaffee mit freundlicher Empfehlung von Veronika Vogt

Ochsenaugen

Mürbeteig: 325g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 100g Zucker, 1 Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 2 Eigelb, 150g kalte Butter,

Marzipanmasse: 600g Marzipanrohmasse, 4 Eiweiß,

Füllung: rotes Johannisbeergelee

zum Bestreichen: 3 EL Aprikosenmarmelade und 1 EL Wasser (aufkochen und durch ein Sieb streichen)

Einen Mürbeteig herstellen und kühl stellen. Füllung herstellen, Teig ausrollen und runde Teile ausstechen. Mit einem Spritzbeutel oder mit zwei Teelöffel die Marzipanmasse auf den Teig geben. In die Mitte der Masse eine Kuhle drücken und etwas Johannisbeergelee hinein geben. Bei 170 Grad ca. 12-15 Minuten backen. Aprikosenmarmelade heiß mit einem Pinsel auf die heißen Plätzchen streichen.

Fotos: S. Forberg