Muskuchen

Teig: 250g Sahna, 200g Zucker, 4 Eier, 1 Backpulver, 680g Mehl zu einem Knetteig verarbeiten.

Die Hälfte des Teiges auf einem Blech ausrollen.

Masse: 500g Pflaumenmus, 1 Ei, 3EL Zucker, 2EL Rum, 100g gehackte Mandeln, alles zusammen verrühren und auf den Boden streichen.

Den anderen Teig ausrollen und auf die Musmasse legen und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

Backen bei 180 Grad ca. 25-30 Minuten. Nach dem Erkalten mit einem weißen Guss überziehen. (Puderzucker mit Zitronensaft oder Wasser)