Quark-Mohnkuchen

Teig: 250g Quark, 220g Zucker, 25g Vanillezucker, 250g Mehl, 190g Öl 200g gemahlenen Mohn, 20g Rum, 12g Amaretto, 1 Backpulver, 6 Eigelb, 100ml Milch, 6 Eiweiß,

Guss: 200g PZ, Zitronensaft,

Eigelbe mit Zucker schaumig rühren, Öl, Quark und Milch zugeben, weiter schlagen. Backpulver, Mohn, Mehl vorsichtig unterrühren, das steif geschlagene Eiweiß unterheben.

Auf ein belegtes Blech (29x32cm) streichen und bei 180 °C etwa 30 Minuten backen, auskühlen lassen und mit dem Zuckerguss überziehen.

Guss: Zucker mit Zitronensaft verrühren oder 1 Eiweiß mit 1 EL Zucker steif schlagen, 2-3 Riegel Palmin schmelzen und unterrühren.