Verdienter Sieg

Gegen die Mannschaft des FC Union Sandersdorf haben die Dachwiger Fußballer am Samstag ein 1:0 erzielt. Vor heimischen Publikum zeigte sich der FC ‚An der Fahner Höhe‘ gegen den Viertplatzierten der Liga kämpferisch, motiviert und letztlich überlegen. Das Tor schoss Tobias Billeb in der 45. Minute.

„Es war ein Spiel auf Augenhöhe.“, schätzt Trainer Tobias Busse die Partie ein. „Wir konnten wertvolle drei Punkte erringen, die uns aus der Gefahrenzone des Abstiegs wieder ins Mittelfeld der Liga brachten. Das macht uns auch für das Heimspiel am Samstag optimistisch.“, so der Coach. Von insgesamt 10 absolvierten Spielen haben die Dachwiger sechs ohne Gegentor beenden können.

Am 6. November steht die Begegnung gegen den FC Rot Weiß Erfurt an. Das Heimspiel war wegen Corona-Erkrankungen vieler RWE-Spieler vor rund drei Wochen abgesagt worden. Die letzte Begegnung mit den Erfurtern konnte der FC ‚An der Fahner Höhe‘ im Sommer mit 2:1 für sich entscheiden in einem aufopferungsvollen Spiel aller Akteure auf dem Spielfeld. 

Wir drücken die Daumen, dass die Dachwiger nicht nur Kampfgeist, sondern auch das nötige Quäntchen Glück auf dem heimischen Rasen haben. Die Partie wird am Samstag um 13.30 Uhr angepfiffen. 

Autor: B. Köhler. Foto: M. Minar

 

JSN Mini 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.