Kommt zu uns und singt mit!

Der Männerchor „Cäcilia Witterda e.V.“ besteht seit 1884 und gehört damit zu den ältesten aktiven Vereinen unseres Ortes. Die Tatsache, dass der Verein seit fast 14 Jahrzehnten durchgehend aktiv ist (Unterbrechungen gab es nur während der beiden Weltkriege), ist der Sangesfreude vieler Männer des Ortes zu verdanken. Bis in die 50er Jahre gab es im Verein neben dem Chor auch eine Theatergruppe, die mit ihren Auftritten das Publikum erfreute. 

Der Chor hat sich zu allen Zeiten der Pflege des deutschen Liedes verschrieben. Neben schönen Volksliedern werden auch klassische und moderne Chorwerke gesungen. Um die Tradition des Männergesangs zu erhalten, wird Sängernachwuchs dringend gebraucht, daher sind jederzeit Herren aller Altersgruppen im Chor willkommen. Niemand muss sich hierbei besonderen Eignungsprüfungen unterziehen, denn singen kann jeder. Und das betrifft nicht nur Witterdaer, auch aus den umliegenden Orten sind Sänger im Chor herzlich willkommen. „Kommt zu uns und singt mit.“ – ist die Devise. 

Wöchentliche Chorproben und viele, z.T. längst zur guten Tradition avancierte öffentliche Auftritte, prägen das Chorleben. So gehören der Chorfasching, das Kapellenfest, das Adventssingen zu jenen festen Größen im Vereinsleben, ebenso eine jährliche Chorfahrt. 

Wer Lust auf gute Laune hat, meldet sich beim Vereinsvorstand Heiner Rauch (Tel. 036201-85184), beim stellvertretenden Vorstand Thomas Püschel (Tel.: 0175-2233989), bei  Chorleiter Holger Pless (Tel. 0151-14608104), bei Schriftführer Gerhard Lange (036201-85977) oder bei Schatzmeister Reinhard Heinemann (Tel.: 036201- 85828). Gern aber kann jeder sich auch an ein ihm bekanntes Chormitglied wenden.

Quelle: Gerhard Lange + Redaktion

Fotos: Gerhard Lange

JSN Mini 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.