Ein weiteres Stück der Thomas-Müntzer-Straße soll saniert werden

Die Thomas-Müntzer-Straße, eine der wichtigen Verkehrsadern Elxlebens, ist in den vergangenen Jahren abschnittsweise grundhaft saniert und neu gestaltet worden. Der Länge dieser Straße geschuldet ist, dass ein nicht unerheblicher Teil, nämlich zwischen Gerhart-Hauptmann- und Erfurter Straße, noch nicht modernisiert wurde. Für das Teilstück bis zum Kleinwinternheimer Platz von der Gerhart-Hauptmann-Straße aus wird nun das Stadtplanungsbüro Wilke mit der Erstellung der erforderlichen Planungsunterlagen beauftragt. Das beschloss der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung im Dezember.

Die Mittel für die Planerstellung dieses dritten Bauabschnittes werden in den diesjährigen Hauhalt eingestellt, der noch im Januar verabschiedet werden soll.

Autor: B. Köhler   Fotos: B. Köhler