‚In den Börnern‘ – so der Name des Flurstückes zwischen Elxleben und Witterda – hier entsteht das Biotop mit naturnaher Landschaftsgestaltung.

Biotop soll bereits 2020 entstehen

Die Gemeinde Elxleben hat ein Ökokonzept als Ausgleich für die innerorts entstandenen und noch entstehenden Baugebiete umzusetzen. Noch in diesem Jahr soll die Detailplanung auf der Basis einer bereits erarbeiteten Konzeption erfolgen und 2020 deren Umsetzung.

Auf einer Fläche von rund 4,5 Hektar – derzeit Ackerland – soll in der Flur zwischen Elxleben und Witterda ein Biotop mit Feuchtwiesen, stehenden Gewässern, Landschaftsrasen, Heublumenwiesen und Feldgehölzen entstehen. (Mehr Infos hier.)

Die genauen Ausführungs- inklusive Bepflanzungspläne gilt es jetzt zu entwickeln. Sie müssen der Unteren Naturschutzbehörde in Sömmerda zur Genehmigung vorgelegt werden. Die Umsetzung des dann genehmigten Projektes obliegt der Gemeinde. Sie erhält dafür sog. Ökopunkte, die an den Erschließungsträger des Baugebietes Sportplatz I verkauft werden.

Autor: B. Köhler