Andisleben gestaltet den Sommer gemeinsam

Jeweils im November wird in Andisleben der Kulturplan für das darauf folgende Jahr beschlossen. Zwischen Tradition und immer neuen Ideen gelingt dann ein Mix, der unterschiedlichen Altersgruppen und Interessen gerecht wird. 43 Veranstaltungen und dazu regelmäßig durchgeführte Treffen spiegeln diese Vielfalt wider.

Der August und September warten noch mit einigen Highlights auf.

Hier ein Überblick:

24. August 
Kinderzelten auf dem Festplatz
Wochenendunterhaltung für Kinder bis 14 Jahre Camping im eigenen Zelt,
mit Nachtwanderung, gemeinsames Kochen, Märchenerzähler Andreas von Rothenbarth,
Schatzsuche Kindergottesdienst im Freien  u.v.m.  

1. September 
Erfurter Sommertheater zu Gast in der Kirche Kirche „Sankt Peter und Paul“ in Andisleben,
um 17:00 Uhr, 3 €  Eintritt
Theaterstück "Unsere Krämerbrücke oder Wer hat den Bogen überspannt“    

6. September 
Vernissage zur Ausstellung der Werke von Otto Hamsch im Saal des Dorfgemeinschaftshauses
19:00 Uhr, Saal des DGH, Otto Hamsch ein Heimatmaler / Kunstlehrer  aus Dachwig, Eintritt frei  

19. September     
Vortrag zum Thema Allergien in der Naturheilpraxis,
19:00 Uhr in Kirchstraße 3 in Andisleben  

21. September 
Die mobile Apfelpresse kommt in den Hof des Dorfgemeinschaftshauses
Von 08.00 Uhr bis 20 Uhr, Terminvergabe erforderlich,
Termine in Andisleben  Kreativwerkstatt oder www.Andisleben.de
Verarbeitung von Kleinstmengen bis 200 kg Äpfel und Birnen zu Saft    

22. September     
Konzert des Moskauer Männerchores in der Kirche „Sankt Peter und Paul“
Andisleben, 19:00 Uhr, Eintritt frei    

28. September     
Mitmachtheater im Saal des Dorfgemeinschaftshauses
Kinderprogramm von 4 – 14 Jahre, Kinder lernen Theater spielen (auch Erwachsene)
Das Galli Theater Erfurt lädt zum Theaterspielen ein im Saal des Dorfgemeinschaftshauses Andisleben,
17:00 Uhr Eintritt frei    

Autor: S. Forberg