Motivierendes Spielergebnis

Dachwig. Am Samstag bestritt der FC ‚An der Fahner Höhe‘ sein erstes Heimspiel der Saison und siegte 1:0 gegen den Aufsteiger FC ‚Einheit Wernigerode‘. Die gegnerische Mannschaft belegt Rang zwei der Tabelle, während die Dachwiger sich auf Platz acht finden. Das Spiel lief auf Augenhöhe. Das Ziel der Dachwiger Kicker, das erste Heimspiel zu gewinnen, ungeschlagen bei null Gegentoren zu bleiben haben sie erreicht.

Kurz mussten sie jedoch den Atem anhalten, als ein Schuss des Gegners gegen den Pfosten ging. Im Gegenzug konnte Carlo Preller das Siegestor für den FC ‚An der Fahner Höhe‘ platzieren. Ein Wermutstropfen war die gelb-rote Karte für Abwehrspieler und Kapitän Artur Machts.

„Für uns war das Spiel in Verlauf und Ergebnis sehr motivierend.“, resümiert Trainer Tobias Busse. „Die Mannschaft konnte souverän nach Hause gehen.“

Autor: B. Köhler.  Foto: N. Busse

JSN Mini 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.