Walschlebener Kicker unterlagen

Für das Pokalhalbfinale am 1. Mai hatten sich die Spieler des SV Empor Walschleben qualifiziert, der Gegner war der SV Motor Gispersleben. Auf dem Sportplatz in Walschleben erlebten die rund 300 Zuschauer das Walschlebener Team lange Zeit auf Augenhöhe mit dem Gegner. „Die Mannschaft blieb leider ohne die letzte offensive Durchschlagskraft, Gispersleben konnte mit einem Doppelschlag innerhalb von zehn Minuten den Finaleinzug perfekt machen.“, erkärt Vereinsvorstand Marcel Bube.  

Der neue Netto-Markt wird größer, komfortabler und bietet künftig viel Tageslicht durch Glasfassaden.

Neuer Netto-Markt soll Einkaufen komfortabler machen

Elxleben. Seit gestern ist die Filiale von Netto Marken-Discount an der Erfurter Straße geschlossen. Für eine Übergangszeit wird das Warensortiment im ehemaligen EDEKA-Markt in der Thomas- Müntzer-Straße angeboten. Hintergrund dieser Verlagerung ist der beabsichtigte Neubau eines großzügigeren und zeitgemäßen Marktes am Standort Erfurter Straße. Dazu macht sich zunächst der Abriss des derzeitigen Gebäudes erforderlich.

 

‚Wilde Ehe‘ besteht seit fast 30 Jahren

Witterda und Walschleben haben eine gemeinsame Partnergemeinde: Budenheim, in der Nähe von Mainz. Diese Partnerschaft wird seit Anbeginn regelmäßig gepflegt, das Interesse am jeweils anderen Partner u.a. durch gegenseitige Besuche bekundet. So auch am Wochenende 26. bis 28. April. Da fand das traditionsreiche Blütenfest in Budenheim statt. Die Bürgermeister René Heinemann von Witterda und Marcel Bube von Walschleben, die Gemeinderäte Dr. Uwe Wilke, Bruno Staudinger (beide Witterda) und Christian Bärwolf nahmen an dem umfangreichen Programm teil, das am Freitag mit einem gemeinsam verbrachten Abend in gemütlicher Runde auf dem Weingut Lich startete. Am Samstag stand ein Besuch des Domes zu Speyer auf dem Plan. Am Abend dann das Blütenfest mit Krönung des neues Königshauses. Der Sonntag beschloss den Ausflug mit einem gemeinsamen Frühstück.

Trotz kühlen Wetters – der Bauernmarkt lockte Tausende

Schlager, Volks- und Blasmusik – Musiker aller Coleur gaben sich am Wochenende auf dem nunmehr 14. Thüringer Bauernmarkt in Elxleben ein Stelldichein. Trotz kühlen Wetters zog es wieder Tausende auf das Gelände vor dem Möbelhaus Finke. Das Programm war gewohnt unterhaltsam und in einem guten Mix, auch die Vereine der Region mischten wieder aktiv mit.

Das Maifeuer am Dienstag in Witterda war eine gelungene und gut besuchte Veranstaltung

Auf der großen, an den Kirchberg angrenzenden Wiese, wurde gegen 18:30 Uhr der riesige Haufen aus Holz und Reisig entfacht. Ganz stolz entzündete der jüngste Nachwuchs der FFW mit Hilfe von Fackeln das Witterdaer Feuer. Das schöne Wetter hatte zahlreiche Besucher zur Veranstaltung gelockt. Auch Gäste aus umliegenden Dörfern waren gern gesehen.

Pokalspiel am 1. Mai

Die 1. Mannschaft des SV Empor Walschleben e.V. empfängt morgen im Pokal-Halbfinale den TSV Motor Gispersleben im Walschlebener Sportzentrum. Vormittags, 10 Uhr spielt bereits die G-Jugend im Pokal-Endspiel gegen den FC Erfurt Nord auf dem Sportplatz am Johannesplatz.

Rückblick: Kindersachen und vieles mehr

Dass Kinder ihren Sachen schnell entwachsen, dass Spielzeuge nach einiger Zeit nicht mehr dem jeweiligen Entwicklungsstand genügen, dass zudem bei vielen Kindern von allem zu viel da ist, ist bekannt. Und seit jeher schon werden solche wenig getragenen oder kaum benutzten Sachen weitergegeben. Zu Basaren und Flohmärkten sorgen deren Organisatoren für ein vielfältiges Angebot. Jeder darf mitmachen und all das verkaufen, was nicht mehr benötigt wird und anderes kaufen. Nachhaltig sind diese Flohmärkte außerdem.

Chor aus Moskau gibt erneut Frühlingskonzert

Der St. Daniels Chor aus Moskau unter der Leitung von Vladislav Belikov gastiert am Freitag, 3. Mai um 19 Uhr in der Gustav-Adolf-Kapelle in Witterda. 


Meterhohe Flammen und tolle Atmosphäre

Bei schönstem Frühlingswetter haben die Elxlebener Feuerwehrleute am vergangenen Samstag das traditionelle Osterfeuer entfacht.

Traditionsreiches Oldtimer-Traktortreffen in Andisleben

Bereits zum 19. Mal findet in Andisleben das Oldtimer-Traktortreffen statt. Alle Besitzer mit Traktoren bis Baujahr 1985, ebenso selbst gebauter Traktoren sind eingeladen, ihre Fahrzeuge zu präsentieren. Treffpunkt aller Teilnehmer ist am Dienstag, den 30. April ab 16 Uhr auf dem Backsplatz im Ortskern von Andisleben. Nach einer Rundfahrt durch den Ort beginnt um 18 Uhr das Traktortreffen auf dem Festplatz. Zahlreiche Preise und Pokale erwarten die „Traktoristen“. Dabei gilt das olympische Motto „Dabei sein ist alles“.

Thuringia Bulls im Finale um Deutsche Meisterschaft in Erfurt – jetzt Tickets sichern  

Am 18. und 19. Mai stehen die Rollstuhlbasketballer Thuringia Bulls im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Aufgrund des großen Zuschauerinteresses haben sich Team und Vorstand für die Austragung in der Erfurter Riethsporthalle entschieden.   

Blütenfest-Vorbereitungen lassen erneut ein tolles Event erwarten

Am kommenden Wochenende lädt das nunmehr 120. Kirschblütenfest zu einem umfangreichen Programm. Themenwanderungen mit Informationen zur Landschaft der Fahner Höhen, zu den Dörfern, zur Zeitgeschichte des Obstbaus und zur Vogelwelt des Höhenzuges werden angeboten. Ebenso ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Bühnenprogramm. Die Kinder erwartet ein Fest mit Hüpfburg, Schminken, Bimmelbahn und Aquazorbing. Und Kinder gestalten tatkräftig das Bühnenprogramm mit – der Schulchor Großfahner tritt auf und die Kita-Kinder aus Gierstädt präsentieren ein Frühlingsprogramm.

Osterfeuer in Elxleben, Party in Walschleben

Bereits zum 23. Male lädt der Feuerwehrverein am kommenden Samstag zum traditionellen Osterfeuer ein. Auf der Wiese bei ‚Möbel Boss‘ wird der bis zu fünf Meter hohe Holzstapel in imposanten Flammen aufgehen. Die kleinen Gäste haben Gelegenheit, Ostereier zu suchen. Für das leibliche Wohl wird mit Bratwurst, Brätel und Getränken gesorgt. 17 Uhr geht’s los.

Haushalt beschlossen, noch keine Entscheidung über den Saalabriss

Am 2. April tagte der Gemeinderat, um den Haushalt 2019 zu beschließen. Ein Beschluss über den Rückkauf des ehemaligen Gemeindesaales stand nicht auf der Tagesordnung, wurde in der Diskussion aber durch die Gäste der Sitzung thematisiert. Beide Themen sind eng miteinander verknüpft, denn die Haushaltslage entscheidet darüber, welche Projekte in Angriff genommen werden können.

Wichtige Punkte gesammelt

Dachwig/Meiningen. Am gestrigen Sonntag siegte der FC ‚An der Fahner Höhe‘ gegen den derzeit Tabellenletzten VFL Meiningen mit 4:0 Toren. Allesamt gingen sie auf das Konto von Carlo Preller, der bereits das erste Tor gegen die Meininger nach der zweiten Spielminute platzierte. Die Mannschaft trat entschlossen an und unterschätzte das gegnerische Team zu keinem Zeitpunkt. So sammelte sie wichtige Punkte und konnte sich auf den derzeit 6. Tabellenplatz hocharbeiten.

Alles neu macht der … März

Bis zum Mai wollte der Landschaftspflegeverein nicht warten, um alles in Walschleben neu und adrett für das Frühjahr herzurichten. Deshalb trafen sich seine Mitglieder mit denen der Jagdgenossenschaft, der Freiwilligen Feuerwehr und weiteren Helfern bereits Mitte März, um bei der inzwischen jährlich stattfindenden Flurfege Ort und Umgebung zu säubern.

Samstag ist Kinderfahrradtag

Bereits zum 6. Male wird am Samstag, 13. April, der Kinderfahrradtag in Andisleben durchgeführt. Dabei geht es um den Spaß am Radfahren, aber auch um Sicherheit. Auf dem Hof des Dorfgemeinschaftshauses startet die Veranstaltung um 15.30. Es können Roller und Fahrräder gemeinsam mit der Verkehrswacht Sömmerda auf Verkehrstauglichkeit getestet werden.

Schön fürs Osterfeuer und Bratwurst für die Helfer

In vielen Ort hat sich das Procedere bewährt: Ein- oder mehrmals im Jahr werden Straßen, Plätze und die umliegende Landschaft vom Müll befreit. Jetzt haben zwei junge Frauen die Initiative für Elxleben ergriffen. Sandra Ehrich-Füller und Anja Forbert rufen für den kommenden Samstag, 13. April zum Subbotnik auf und hoffen auf rege Beteiligung. „Wir hatten die Idee, vor dem Osterfeuer alles sauber und schön zu machen.“, erklärt Sandra Ehrich-Füller.

Ausschau

Ein Storch hielt heute früh ausgiebig Ausschau von der gestutzten Trauerweide am Elxlebener Seniorentreff. Vielleicht hält er den Baum auch geeignet für den Nestbau.

Diese Woche:
Berufsbildungsbörse und Eltern-Infoabend für berufliche Orientierung junger Leute

Das Landratsamt Sömmerda und die Stadtverwaltung Sömmerda laden wieder zur BERUFS-INFOBÖRSE SÖMMERDA (BIB) und zum ELTERN-INFOABEND ein. Bereits zum 24. Mal präsentiert sich mit der BIB die bedeutendste Berufsmesse der Region in der Unstruthalle der Kreisstadt Sömmerda.

Anmeldung zu Ferienangeboten bis einschließlich Montag möglich

Bald sind Osterferien und der Kinder- und Jugendtreff Elxleben/Witterda bietet eine abwechslungsreiche Feriengestaltung für die Kids im Alter von 10 bis 18 Jahren an. Die Information erreichte uns kurzfristig, bis Montag sollte die Anmeldung erfolgen.

Anzeige

Go to top
Template by JoomlaShine